Dättwiler Dokumente


 Dättwiler Dokumente


Dorfstrasse



Dättwiler Dokument X

Stimmen - schreiben - stricken.
Vermischte Beiträge zum «Schul- und Gemeindehaus Dättwil»

20 Autorinnen und Autoren

200 Seiten, reich illustriert. CHF 28.-

Die Redaktion konnte Beiträge von 20 Autorinnen und Autoren aus Dättwil und von nicht mehr in Dättwil Wohnhaften zusammentragen. Dank intensiver Recherchierarbeiten im Archiv der ehemaligen Gemeinde Dättwil sind auch neue Erkenntnisse zur Baugeschichte zusammengekommen. In sieben Teilen, bereichert durch Erfahrungsberichte und viele Illustrationen, werden die verschiedenen Nutzungen des Gebäudes erläutert. Eine Chronik skizziert die engen Beziehungen der Einwohnerschaft zum zentralen und markanten Gebäude. Der Anhang macht weitere Informationen zur bewegten Geschichte Dättwils zugänglich. Eine Dorfgeschichte.

Dazu Bastelbogen Massstab 1:100, Schul- und Gemeindehaus Dättwil (2007) CHF 5.– und
farbige Ansichtskarte des ehem. Schul- und Gemeindehauses (2007
CHF 1.–

Ein weiteres lebendiges Stück Dättwiler Dorfgeschichte ist 1995 im Dättwiler Dokument II erschienen: Euses Dorf
Autor des Werkes war der alteingesessene Dättwiler Landwirt Ernst Obrist-Rohr (1921–2009).
34 Seiten, reich illustriert. CHF 15.–



Bestellungen an:

Chronikgruppe Dättwil
Postfach 5218
CH-5405 Baden-Dättwil


Tel. 056 493 38 43 (J. Som)


E-Mail: chronikgruppe@gmx.ch